Hof Käse Schule im Landwirtschafts Museum Schloß Blankenhain 24. & 25. Sep.

Die Kurse auf Schloß Neuenburg haben viel Spaß gemacht

img_20160918_112735 img_20160918_091821

In den alten Mauern des Schlosses waren trotz starkem Regen am Samstag fast alle Plätze belegt.

Am Sonntag war’s überlaufen.

 

Und edel war’s. Dank der Ausstattung vom VHM

Also! Auch für den 24. – 25. September auf Schloß Blankenhain gilt:

Ihr könnt Euch voranmelden für die Kurse jeweils um 13:00 oder 16:00 Uhr

http://www.hofkaese.de/neuigkeiten/details/6102

kaesekurs-in-blankenhain dsc_0241

 

Dann sehen wir uns in der Küche vom Seminarhaus wieder

 

Der Kurs ist im Eintrittsgeld inbegriffen

 

Und jeder Teilnehmer nimmt neben einer schönen Erfahrung ein leckeres Frischkäseherzchen mit nach Hause

 

(Einige Plätze sind schon belegt)

Hof-Käse-Schule auf Schloß Neuenburg

schloss-neuenburgAn beiden Tagen kann jeder der möchte mit mir ein Frischkäseherzchen herstellen und mitnehmen.

Das kostet nicht mal was

Und es gibt Einblicke in die Abläufe einer Käserei, in die Unterschiede von industrieller zu  kleinbäuerlicher Landwirtschaft, in die Herstellung gesunder Lebensmittel, u.v.m.

Meldet Euch an:

http://www.hofkaese.de/neuigkeiten/details/6103

dort einfach auf Anmeldung zur Hofkäseschule klicken, einen der möglichen Termine wählen und anmelden.

Kostet nix und ich reserviere trotzdem einen Platz 😉

Hof-Käse-Schule

dsc_0222Noch während der Ferien, am 3. August kamen die Kinder aus dem Bergschen Hort zu Besuch und stellten unter fachmännischer Anleitung ein

 

 

dsc_0241

 

Frischkäseherzchen her; jeder eines für sich. Das hat richtig Spaß gemacht.

 

 

Ohne Worte

img_20160912_173746img_20160912_173902Wir waren so beschäftigt mit all der lieblichen Landwirtschafterei, dass darüber doch glatt die Aktualisierung dieser Seite vergessen ward.

Und plötzlich ist der Keller wieder voll.

Oben:

Im linken Regal Raclette und Käsetorten

Hinten (Mitte)

Die Schafsgouda

Im rechten Regal

Die Pecorini, die von Anja mit wunderschönen geschnizten Schriftzügen versehen wurden.

Alle alle

Das war’s dann. Am 18.Februar haben wir den letzten Käse aus dem Regal geholt.IMG_20160218_114756 Aber keine Angst. Die Lämmer sind da! Die Milch kommt; der Käse wird wieder hergestellt. Im Mai wird er reif sein. Und die Pecorini von letztem Jahr werden nun so reif wie’s sein soll.IMG_20160218_114735

Auch haben wir neue Experimente gestartet.IMG_20160218_114659

Lücken im Käseregal

Katharina hat bereits aufgehört zu melken. Den Schafen wird ein wohlig Stall bereitet (auch wenn die Temperaturen eher den Frühling vermuten lassen).

Die Käserei ist in die Winterpause eingetreten. Das heisst: keinen Frischkäse und Ricotta in der Regiokiste für dieses Jahr und auch keine Käsekurse mehr; dann wieder ab Mai.

Die Regale im Keller lichten sich zusehends. Wie jedes Jahr werden auf den Weihnachtsmärkten in Zickra zum 3. & 4. Advent die letzten Käse verkauft. Natürlich darf jeder bis dahin bei uns auch noch bestellen oder zu unseren Höfen gepilgert kommen.

Na dann aber los! Oder bis zum 12./13. & 19./20. Dez. in Zickra.IMG_20151111_150910

Tête-à-Tête

tet a tet

Eine Erleichterung für alle die unseren Käse mögen und öfter mal nach Gera kommen!  Oder gar dort wohnen.

Das Tête à Tête in Gera führt unseren Käse.

Dort gibt’s auch mehr als nur den richtigen Wein dazu!

richtiger käse