Lücken im Käseregal

Katharina hat bereits aufgehört zu melken. Den Schafen wird ein wohlig Stall bereitet (auch wenn die Temperaturen eher den Frühling vermuten lassen).

Die Käserei ist in die Winterpause eingetreten. Das heisst: keinen Frischkäse und Ricotta in der Regiokiste für dieses Jahr und auch keine Käsekurse mehr; dann wieder ab Mai.

Die Regale im Keller lichten sich zusehends. Wie jedes Jahr werden auf den Weihnachtsmärkten in Zickra zum 3. & 4. Advent die letzten Käse verkauft. Natürlich darf jeder bis dahin bei uns auch noch bestellen oder zu unseren Höfen gepilgert kommen.

Na dann aber los! Oder bis zum 12./13. & 19./20. Dez. in Zickra.IMG_20151111_150910

Tête-à-Tête

tet a tet

Eine Erleichterung für alle die unseren Käse mögen und öfter mal nach Gera kommen!  Oder gar dort wohnen.

Das Tête à Tête in Gera führt unseren Käse.

Dort gibt’s auch mehr als nur den richtigen Wein dazu!

Abträglich

Die gute fachliche Praxis der industriellen Landwirtschaft wird uns nach starken Regengüssen immer wieder vor die Füße gespült. Hier kommt gerade die Ackerkrume vorbeigeschwommen.IMG_20150427_143433

IMG_20150411_084413Die romantische Morgenstimmung beim alltäglichen Milch- & Molketransfer.

Und ich werde nicht müde mich über unser tolles Lastenrad zu freuen.

Erster

Gezählte fünf Tage später liegen die ersten 2015 er zum Abtrocknen in der Käserei.

IMG_20150317_111911

richtiger käse